v i m u . i n f o
Dansk version

Fans Nationalgericht © sdu

Am Meer besteht die tgliche Kost meist aus Fisch. Er ist frisch, gesalzen, geruchert oder getrocknet.

Auf Fan in der Nordsee isst man fast tglich "Bakskuld". "Bakskuld" wird aus den kleineren flachen Fischen - oft Schollen - gemacht, die man salzt, trocknet oder manchmal auch ruchert. Man kann sie roh oder in der Pfanne gebraten essen. Serviert mit Schwarzbrot und einem Kaffeepunsch kann man es morgens oder auch spter am Tag genieen.

"Bakskuld" ist eng mit Fan verbunden, doch ist er nicht nur lokal vertreten. Die getrockneten Schollen kennt man fast berall an der Westkste und das Wort "Bakskuld" stammt vom hollndischen "Bakschol" her. Das sind Fische, die man ber dem Feuer backt. Der Ursprung in Holland ist auch nicht sehr verwunderlich. Die Mnner Fans ernhren sich durch die Schifffahrt und der Kontakt mit der Schifffahrtsnation Holland ist hufig.

Fans Gerichte sind inspiriert durch westschleswigsche Traditionen. Es ist vllig normal, dass die jungen Frauen Arbeit auf den schleswigschen Hfen suchen und diese bringt dann die schleswigschen Gerichte mit auf die Insel.

Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download
case storyFallbeispiele
photosAbbildungen
sourceQuellen