v i m u . i n f o
Dansk version

Das Caf © sdu

Das Niederegger Caf im Stammhaus in der Breiten Strae wird im Jahr 1880 erffnet. Seither hat es sich zu einer kulturellen Oase entwickelt. Viele Touristen und Besucher der Stadt besuchen es.

Das Caf ist in der Kaiserzeit ein Mittelpunkt fr die bessere Brgerschaft und in der Zwischenkriegszeit entwickelt es sich zum Treffpunkt fr alle Lbecker. Daher ist es wichtig fr Niederegger und Lbeck, dass das Caf schnell nach Ende des Zweiten Krieges wieder erffnet wird. Es ist zu einem bedeutenden Teil der Identitt der Stadt geworden und muss deshalb wieder aufgebaut werden.

Das Schaufenster des Cafs wird durch die Jahre ein wichtiger Ausstellungsraum fr Niederegger. Hier wird das Marzipankonfekt gezeigt und kann probiert werden, was den Verkauf ankurbelt. Das Caf ist von groer Bedeutung fr das positive Image von Niederegger, da das Unternehmen mit der Kultur, den Traditionen und der Geschichte der Stadt verbunden wird.

Viele Deutsche und auslndische Gste haben im Laufe der Zeit das Cafe besucht. Bundeskanzler Helmut Schmidt, Helmuth Kohl und Gerhard Schrder gehren zu den bekanntesten Besuchern und mehrere auslndische Staatsoberhupter haben whrend ihres Deutschlandbesuches dem Caf einen Besuch abgestattet.

Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download
case storyFallbeispiele
multimediaMultimedia
photosAbbildungen

imageBiografien