v i m u . i n f o
Dansk version

Aufruf

Foto
Quelle: Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Aufruf zur "Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz".

Clara Zetkin ruft die „Genossinnen“ als Vorsitzende des „Internationalen Frauensekretariats“ zur „Zweiten Internationale Frauenkonferenz“ im August 1910 in Kopenhagen auf. Auf dieser Konferenz gründen die Frauen auch den „Internationalen Frauentag“. Er findet dann am 19. März 1911 zum ersten Mal in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA statt. Allein in Deutschland nehmen über eine Million Frauen – sie sind weit in der Überzahl – und Männer an Veranstaltungen und Demonstrationen teil, um ihr Recht auf volle politische Mündigkeit einzufordern.
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 benötigt. Zum Download
case storyFallbeispiele
photosAbbildungen
quotesZitat
imageBiografien