v i m u . i n f o
Deutsche version

Marsch der Matrosen

Kilde: www.kiel.de (zuletzt aufgerufen: 17.1.2016)

„Marsch der Matrosen” – in Kiel?

Nicht immer ist Geschichte einer Fotografie so spannend wie das darauf abgebildete Geschehen. Die obige Aufnahme galt bis 2015 als eines der wichtigsten Bilder zur Illustration des Kieler Matrosenaufstands. Es wurde sehr hufig verwendet – so auch auf vimu.info – nicht nur wegen des eindrucksvollen Geschehens darauf, sondern auch weil Bilder zum Matrosenaufstand rar sind.

Dass es sich um ein Bild der Kieler Geschehnisse handelte, war lange Zeit unstrittig, auch wenn der genaue Ort in der Stadt unklar war. Zeitzeugen hatten wichtige Akteure identifiziert, einige sogar Verwandte unter den Marschierenden.

Erst Ende 2014 konnte ein Benutzer des Stadtarchivs Kiel den entscheidenden Hinweis geben: Das Bild wurde in Berlin gemacht, es handelt sich den Bildausschnitt einer Aufnahme aus einer Serie, die den Trauerzug vom 20. November 1918 fr Opfer der Novemberrevolution zeigt. Der Weg zu der falschen Zuschreibung war bereits kurz nach den Ereignissen in einer 1918 erschienenen Broschre gelegt worden. Dort hatte die beschnittene Aufnahme zur Illustration des Kapitels „Die Revolution in Kiel” gedient. Seitdem war sie den dortigen Ereignissen zugeordnet worden, eine Fehldeutung, die seitdem ungeprft bernommen wurde – auch von vimu.info.

Die Geschichte der falschen Zuordnung verdeutlicht: Fotos sind als Quellen ernst zu nehmen und kritisch einzuordnen. Und manche Gewissheit zu hinterfragen.

Flash Player 9 krves for at vises dette inhold. Download nu.
case storyFortllinger
multimediaMultimediemodul
photosFotos og illustrationer
audio Audio
sourceKilder
quotesCitater
imageBiografier
lexiconLeksikon