v i m u . i n f o
Dansk version

Deutscher Gewerkschaftsbund

1949 gegrndete Dachorganisation von zurzeit acht Einzelgewerkschaften in der Bundesrepublik Deutschland: "IG Bauen-Agrar-Umwelt" (IG BAU), "IG Bergbau, Chemie, Energie" (IG BCE), "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft" (GEW), "IG Metall" (IGM), "Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststtten" (NGG), "Gewerkschaft der Polizei" (GdP), "TRANSNET - Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands" (GdED), "Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft e.V." (ver.di). Laut eigener Satzung vertreten der DGB und die in ihm zusammengeschlossenen Einzelgewerkschaften "die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen der Arbeitnehmerinnen und der Arbeitnehmer und setzen sich fr die Geschlechterdemokratie ein". Der DGB betrachtet sich als "Stimme der Gewerkschaften" und koordiniert die Aktivitten der Einzelgewerkschaften. Er vertritt die deutsche Gewerkschaftsbewegung auf der internationalen Ebene. Nicht alle Gewerkschaften in Deutschland gehren zum DGB.
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download