v i m u . i n f o
Dansk version

Drama

berbegriff fr alle Spielarten von Theaterstcken - der Komdie, der Tragdie und der Tragikkomdie. Das Drama erhebt den Anspruch der Geschlossenheit durch die drei Einheiten: Einheit des Ortes, Einheit der Zeit und Einheit der Handlung, wobei im modernen Drama hier offene Formen zu erkennen sind. Das klassische Drama nach Aristoteles kennt fnf Akte: 1. Einfhrung, 2. Komplikationen, 3. Wendepunkt, 4. fallende Handlung, 5. Katastrophe. Nach Aristoteles soll der dargestellte Jammer (Katharsis) der Tragdie den Zuschauer reinigen, nach Brecht (episches Theater) dient Katharsis dazu Mitleid im Zuschauer zu erzeugen.
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download