v i m u . i n f o
Dansk version

Verarmte Ernst Barlach

"Wenn ich mich nicht wie ein Aal wnde, ich bese heute nicht den Groschen, um Ihnen eine Zigarette anzubieten oder ein Stck Brot... Ich habe so viele Sorgen, dass ich nur noch mit Hilfe von doppelten oder dreifachen Rationen Schlafmitteln schlafe, wei nicht, wie lange das gut geht."

Diese verzweifelten Zeilen schreibt der als "entartet" gemiedene und verarmte Ernst Barlach Ende 1933 an einen Bekannten.

Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download
case storyFallbeispiele
multimediaMultimedia
photosAbbildungen
quotesZitat
imageBiografien