v i m u . i n f o
Dansk version

"Verspottung"

Foto
Quelle: Brcke-Museum, Berlin (Wvz. Urban 317).

"Verspottung" 1909. lfarben auf Leinwand, 86106,5 cm signiert unten rechts "Emil Nolde".

1909 beginnt Nolde religise Bilder zu malen. Sie entstehen aus seiner inneren Vorstellung, er zeichnet sie ohne Modelle. Diese Bilder von Nolde bringen geistig-seelische Erlebnisse zum Ausdruck. Der Maler schildert mit ihnen seine Versenkung in Trume und mystische Empfindungen.
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download